santemed small

+(41) 71 424 04 44
Brückenstr. 11 • CH - 8280 Kreuzlingen
kreuzlingen@santemed.ch

Publikationen

Scientific papers

Mahlo HW, Wittmann G, Mang WL:
Neue diagnostische und therapeutische Ansätze zur Behandlung des Schnarchens. Arch Oto-Rhino-Laryngol.
Supplement 1987/II, 260-261.

Mahlo HW, Hannig C, Wuttge-Hannig A:
Röntgenkinematographische Untersuchungen bei Schnarchern. Arch Oto-Rhino-Laryngol. Supplement 1988/II, 82-83.

Mahlo HW, Hannig C, Wuttge-Hannig A:
Röntgenkinematographische Untersuchungen bei Schnarchern. Laryngo Rhino Otol 67, 446-448, 1988.

Mahlo HW, Hannig C, Wuttge-Hannig A:
Anwendung der Fernweichteilaufnahme des Schädels bei der Diagnose des Schnarchens und des Schlafapnoe-Syndroms.
Arch Oto-Rhino-Laryngol. Supplement 1989/II, 196.

Clasen BPE, Mahlo HW:
Hydrocephalus internus occlusus nach Cholesteatom. HNO 38, 345-347, 1990.

Mahlo HW, Schlenter WW:
The value of different IgE tests in the diagnoses of nasal allergy. Arch Oto-Rhino-Laryngol. Supplement 1990/II.

Mahlo HW:
Schnarchen, mehr als ein soziales Problem. Geriatrie Praxis 1, 43-47, 1991

Mahlo HW, Kellermann S:
“Pulsatiler Tinnitus.“ Laryngo-Rhino-Otol 70, 675-677, 1991

Mahlo HW, Ahrens S:
Transkutane Elektrostimulation der Mundboden- und Zungenmuskulatur zur Erweiterung
des oropharyngealen Raumes. Arch Oto-Rhino-Laryngol. Supplement 1992/II.

Peter JH, Blanke J, Cassel W, Clarenbach P, Elek H, Faust M, Fietze I, Lund R, Mahlo HW, Mayer G, Penzel T et al:
Richtlinien zur ambulanten Diagnostik der Schlafapnoe.

Articles in Books

Mahlo HW:
Alter und Schnarchen. In : Praktische Geriatrie 10,
Editors RM Schütz, HJ Frercks. 212-220, 1990.

Mahlo HW, Schlenter WW, Hannig C:
Kinematographische Untersuchungen am Pharynx bei Patienten mit einem Schlafapnoe-Syndrom. In: HNO Aktuell; Editor WW. Schlenter. 125-127, 1991

Mahlo, HW Konstanz
Interaktion der SBAS mit den Engstellen in den oberen Atemwegen. In: Kompendium Schlafmedizin.
German Society of Sleep research and Sleep medicine VI-10, 1-3, 1997 Editor H. Schulz

Poster

Mahlo HW, Hannig C, Wuttge-Hannig A:
Roentgencephalometric analysis in patient with snoring disease and sleep apnea syndrome.17th international congress of radiology, Paris, July 1-8, 1989.

Mahlo HW, Schlenter WW:
ENT-findings in chronic rhonchopathy and obstructive sleep apnea syndrome. 10th
Congress of the European Sleep Research Society, Strasbourg, May 20-25, 1990.

Mahlo HW, Ahrens KH, Hannig C, Wuttge-Hannig A, Riedl A:
Pharyngeal cineradiography in the evaluation of chronic rhonchopathy and obstructive
sleep apnea syndrome. 10th Congress of the European Sleep Research Society, Strasbourg, May 20-25, 1990.

Mahlo HW, Lund R, Blessing R, Riedl A:
Obstructive sleep apnea syndrome following spondylitis ankylosing (Bechterew’s disease)-
A case report. 10th Congress of the European Sleep Research Society, Strasbourg, May 20-25, 1990.

Meyer-Madaus H, Blanke J, Mahlo HW:
Effects of acetazolamide vs. theophylline in patients with sleep apnea syndrome. Founding Congress of the WFSRS, Cannes, France, September 21-25, 1991.

Mahlo HW, Tanase M:
Entwicklung eines Schlaflabors in der HNO-Praxis. 77. Jahresversammlung der der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie in Mannheim vom 24.- 28. Mai 2006

Scientific oral presentations

Mahlo HW, Wittmann G, Mang WL:
Neue diagnostische und therapeutische Ansätze zur Behandlung des Schnarchens, 58.
Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und
Halschirurgie vom 31. Mai bis 4. Juni in Bad Neuenahr 1987.

Mahlo HW, Hannig C, Wuttge-Hannig A:
Examens fonctionnels radiographiques des ronfleurs chroniques par une cinéradiographie
de l’oro- et du nasopharynx. Premier Congrès International Sur La Rhonchopathie Chronique, Paris, 6-8 Juillet 1987.

Mahlo HW:

Schnarchtherapie : Sinn oder Unsinn? 38. Tagung der Münchner Oto-Rhino-
Laryngologischen Gesellschaft vom 5.-6. Dezember 1987.

Mahlo HW, Hannig C, Wuttge-Hannig A:

Röntgenkinematographische Untersuchungen bei Schnarchern. 59. Jahresversammlung
der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie in Nürnberg vom 15.-19. Mai 1988.

Mahlo HW, Hannig C, Wuttge-Hannig A:
Pharyngeal cineradiography in the preoperative evaluation of snoring disease, The XI.
international congress of head and neck radiology, Uppsala, Schweden, June 6-11 1988.

Mahlo HW:
Schlafapnoe und HNO-ärztliche Aspekte. 49. Arbeits- und Fortbildungstagung im Zentralkrankenhaus Gauting der Landesversicherungsanstalt Oberbayern vom 18. Februar 1989.

Mahlo HW:
Anwendung der Fernweichteilaufnahme des Schädels bei der Diagnose des Schnarchens
und des Schlafapnoe-Syndroms. 60. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in Kiel vom 7.-11. Mai 1989.

Mahlo HW:

Alter und Schnarchen. 10. Fortbildungstage für praktische Geriatrie in Lübeck vom 3.-5. Mai 1990.

Mahlo HW, Schlenter WW:

Die Wertigkeit verschiedener Verfahren zur IgE-Bestimmung in der nasalen Allergiediagnostik. 61. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen- Ohrenheilkunde in Würzburg vom 27.-31. Mai 1990.

Siegert R, Oppermann P, Küppers P, Mahlo HW, Baretton G:
Die ultraschallgeführte Feinnadelpunktion von Halsmalignomen. 74. Versammlung der Vereinigung der Südwestdeutschen Hals-Nasen-Ohren-Ärzte in Mainz vom 28.-29. September 1990.

Mahlo HW, Schlenter WW, Hannig C:

Kinematographische Untersuchungen des Pharynx beim Schlafapnoe-Syndrom.
73. Jahrestagung der Nordwestdeutschen Vereinigung der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Lübeck 12.-13. Oktober 1990.

Blessing R, Mahlo HW, Wustrow J:
Indikationen und Formen der Gentamycintherapie des Labyrinths. 1. Jahreskongreß der
Norddeutschen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und zervikofaziale Chirurgie in Berlin 15.-17. Mai 1991.

Blanke J, Meyer-Madaus H, Mahlo HW:
Die Lübecker Schlafapnoe-Arbeitsgruppe.
Übersicht über 50 Patienten. XI. Lübecker Neurologisches Kolloquium, 13. April 1991.

Mahlo HW:
HNO-ärztliche Aspekte.
Lübecker Kurs zur Diagnostik und Therapie des obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms am 27. April 1991.

Mahlo HW:
Operative Maßnahmen.
Lübecker Kurs zur Diagnostik und Therapie des obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms am 27. April 1991.

Mahlo HW, Mahdi A, Meyer-Madaus H:
Evaluation of snoring disease and obstructive sleep apnea syndrome in otolaryngology.
Deutsch-Syrischer Ärztekongress in Damaskus vom 26. September – 3. Oktober 1991.

Mahlo HW, Mahdi A, Blanke J:
ENT-findings in chronic rhonchopathy and obstructive sleep apnea syndrome. Deutsch-
Syrischer Ärztekongreß in Damaskus vom 26. September – 3. Oktober 1991.

Mahlo HW, Henning A, Blessing R:
Anwendung und Aussage der MESAM-Ableitung in der Schlafapnoe-Diagnostik.
74. Jahrestagung der Nordwestdeutschen Vereinigung der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte in Oldenburg vom 10.-12. Oktober 1991.

Mahlo HW:

HNO-ärztliche Aspekte. 2. Lübecker Kurs zur Diagnostik und Therapie des obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms
vom 7.- 8. Februar in Lübeck 1992.

Mahlo HW:
Operative Maßnahmen. 2. Lübecker Kurs zur Diagnostik und Therapie des obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms
vom 7.- 8. Februar in Lübeck 1992.

Mahlo HW:
Schnarchen, Anatomie und Physiologie der extrathorakalen Atemwege. Kurs zur Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe. Zentralkrankenhaus Gauting der LVA Oberbayern vom 3.- 5. April 1992.

Mahlo HW:
HNO-Chirurgie, Esmarch-Prothese. Kurs zur Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe.
Zentralkrankenhaus Gauting der LVA Oberbayern vom 3.- 5. April 1992.

Mahlo HW:
HNO-ärztliche Differentialdiagnostik. Weiterbildungsprogramm für die ambulante
Frühdiagnostik schlafbezogener Atmungsstörungen. Marburg, 10.-12. April 1992.

Mahlo HW:
Diagnostik bei Verdacht auf Schlafapnoe-Syndrom. Was ist machbar in der Praxis?
Fortbildungsveranstaltung der HNO-Universitätsklinik Lübeck am 16. Mai 1992.

Mahlo HW, Ahrens S:
Transkutane Elektrostimulation der Mund- und Zungenmuskulatur zur Erweiterung des oropharyngealen Raumes. 63. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals- Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie in Garmisch-Partenkirchen, 30. Mai – 3. Juni 1992.

Mahlo HW:
HNO-ärztliche ambulante Diagnostik und Therapie. Kurs “Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe“. Forschungsinstitut Borstel, Medizinische Klinik Borstel. 11.-12. September 1991.


Chairman of scientific symposia

Lübecker Kurs zur Diagnostik und Therapie des obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms.
Lübeck, 27. April 1991

2. Lübecker Kurs zur Diagnostik und Therapie des obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms,
Teil I. Lübeck 7. und 8. Februar 1992.

3. Lübecker Kurs zur Diagnostik und Therapie des obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms,
Teil II. Lübeck, 20.-22. November 1992.